Kostenloser Versand ab 120€ Bestellwert
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% Rabatt sichern
Piekfeine Brände

Brände & Geiste

Altmodische Kneipen und alte Männer – das war lange das gängige Image des Obstbrandes. Höchste Zeit, mit diesem Mythos aufzuräumen, denn Obstbrände liegen voll im Trend.

Neben den Klassikern wie Williamsbirnen- und Zwetschgenbrand haben wir unser Sortiment um zahlreiche Sorten erweitert. So verschaffen wir dem Obstbrand endlich das Piekfeine Image, das ihm gebührt. Während des Essens können Obstbrände ein Menü begleiten – oder sogar darin verarbeitet werden, etwa zum Verfeinern von Saucen oder Desserts. Als gutes Gläschen Digestif rundet ein Obstbrand das Menü perfekt ab. Doch nicht nur zum Essen, auch für Cocktails wie den Williams-Sour bieten Obstbrände eine hervorragende, aromatische Alkoholbasis.

Obstbrand oder Obstgeist – wo liegt eigentlich der Unterschied? Als Obstbrand wird eine Spirituose aus zuckerhaltigen Früchten wie beispielsweise Birnen, Äpfeln oder Zwetschgen bezeichnet. Die Früchte werden zerkleinert und durch Zugabe von Hefe einer alkoholischen Gärung unterworfen. Bei der anschließenden Destillation wird der entstandene Alkohol dann heraus destilliert. Dies geschieht bei uns nach dem traditionellen Rau- und Feinbrandverfahren. Es wird also zweimal destilliert.

Im Gegensatz zum Obstbrand werden für den Obstgeist Beeren, Nüsse oder Gemüse mit geringem oder keinem Zuckeranteil eingesetzt. Die Rohstoffe für den Geist werden nicht eingemaischt und vergoren, sondern angesetzt. Bei dieser Methode wird der Rohstoff mazeriert, d.h. mithilfe neutralen Alkohols werden die Aromen entzogen. Nach einiger Zeit der Mazeration wird der alkoholische Ansatz destilliert, der nun die Aromen der Frucht angenommen hat.

Genau so entstehen unsere Piekfeinen Brände und Geiste.

ja

Altmodische Kneipen und alte Männer – das war lange das gängige Image des Obstbrandes. Höchste Zeit, mit diesem Mythos aufzuräumen, denn Obstbrände liegen voll im Trend.

Neben den Klassikern wie Williamsbirnen- und Zwetschgenbrand haben wir unser Sortiment um zahlreiche Sorten erweitert. So verschaffen wir dem Obstbrand endlich das Piekfeine Image, das ihm gebührt. Während des Essens können Obstbrände ein Menü begleiten – oder sogar darin verarbeitet werden, etwa zum Verfeinern von Saucen oder Desserts. Als gutes Gläschen Digestif rundet ein Obstbrand das Menü perfekt ab. Doch nicht nur zum Essen, auch für Cocktails wie den Williams-Sour bieten Obstbrände eine hervorragende, aromatische Alkoholbasis.

Obstbrand oder Obstgeist – wo liegt eigentlich der Unterschied? Als Obstbrand wird eine Spirituose aus zuckerhaltigen Früchten wie beispielsweise Birnen, Äpfeln oder Zwetschgen bezeichnet. Die Früchte werden zerkleinert und durch Zugabe von Hefe einer alkoholischen Gärung unterworfen. Bei der anschließenden Destillation wird der entstandene Alkohol dann heraus destilliert. Dies geschieht bei uns nach dem traditionellen Rau- und Feinbrandverfahren. Es wird also zweimal destilliert.

Im Gegensatz zum Obstbrand werden für den Obstgeist Beeren, Nüsse oder Gemüse mit geringem oder keinem Zuckeranteil eingesetzt. Die Rohstoffe für den Geist werden nicht eingemaischt und vergoren, sondern angesetzt. Bei dieser Methode wird der Rohstoff mazeriert, d.h. mithilfe neutralen Alkohols werden die Aromen entzogen. Nach einiger Zeit der Mazeration wird der alkoholische Ansatz destilliert, der nun die Aromen der Frucht angenommen hat.

Genau so entstehen unsere Piekfeinen Brände und Geiste.

Williamsbirnenbrand
Kernobstbrand aus der Williams Christ-Birne von Streuobstwiesen aus dem Frankenland
ab
8,00 € *
 
Haselnuss-Spirituose
Spirituose aus gerösteten Haselnüssen aus dem Piemont, aromatisiert mit natürlicher Vanille und Kakao
ab
8,25 € *
 
Quittenbrand aus Privatgärten
Kernobstbrand aus Apfel- und Birnenquitten aus Bremer Privatgärten
ab
8,50 € *
 
Obstbrand Übersee
Kernobstbrand aus der Williams Christ-Birne aus dem Frankenland und dem Golden Delicious-Apfel aus dem alten Land mit regionalem Outfit
ab
7,50 € *
 
Zwetschgenbrand
Steinobstbrand aus der fränkischen Hauszwetschge
ab
9,00 € *
 
Pfirsichbrand
Steinobstbrand aus dem Weinbergpfirsich aus Spanien
ab
9,00 € *
 
Walnussgeist
Nussgeist aus südfranzösischen getrockneten Walnüssen
ab
9,00 € *
 
Schlehenbrand
Wildobstbrand aus wilden Schlehen aus Bulgarien
ab
11,50 € *
 
Waldhimbeergeist
Beerengeist aus der Waldhimbeere aus den Wäldern Rumäniens
ab
9,00 € *
 
Obstbrand Äpfel & Birnen
Kernobstbrand aus der Williams Christ-Birne aus dem Frankenland und dem Golden Delicious-Apfel aus dem alten Land
ab
7,50 € *
 
Selleriegeist
Gemüsegeist aus dem Knollensellerie „Monarch“ aus Dithmarschen in Schleswig-Holstein
ab
9,00 € *
 
Sanddornbrand
Wildobstbrand vom Sanddorn aus Mecklenburg-Vorpommern
ab
11,50 € *
 
Rote Bete Geist
Gemüsegeist aus der frischen Rote Bete „Runde Chioggia“ aus dem Landkreis Diepholz in Niedersachsen
ab
9,00 € *
 
Mirabellenbrand
Steinobstbrand aus der Mirabelle von Nancy
ab
9,00 € *
 
Aprikosenbrand (Marille)
Steinobstbrand aus der Bergeron-Aprikose aus Südfrankreich
ab
9,00 € *
 
Alter Haselnussgeist
Fassgelagerter Nussgeist aus gerösteten Haselnüssen aus dem Piemont
ab
10,00 € *
 
Hagebuttenbrand
Wildobstbrand aus den Früchten der wilden Kartoffelrose von der Nordseeküste
ab
11,50 € *
 
Apfelbrand
Kernobstbrand vom Apfel "Finkenwerder Herbstprinz" aus dem Alten Land
ab
8,50 € *
 
Alter Zwetschgenbrand
Fassgelagerter Steinobstbrand aus der fränkischen Hauszwetschge
ab
10,00 € *
 
Holunderbrand
Wildobstbrand aus wilden Holunderbeeren (Fliederbeeren) aus Norddeutschland
ab
11,50 € *
 
Kirschbrand
Steinobstbrand aus badischen Süßkirschen
ab
9,00 € *
 
Tresterbrand
Tresterbrand, eher als Grappa bekannt, aus badischen Gewürztraminertrauben
ab
7,25 € *
 
Vogelbeerbrand
Wildobstbrand aus mährischen wilden, süßen Beeren der Eberesche
ab
11,50 € *
 
Spargelgeist
Gemüsegeist aus weißem Spargel aus dem Landkreis Nienburg in Niedersachsen
ab
9,00 € *
 
Rezepte
Apricot Libre
Apricot Libre
Cuba Libre ist dir nicht fruchtig genug? Dann gibt's hier die perfekte Abwandlung für dich!
Apricot Sour
Apricot Sour
Nur drei Zutaten braucht es, um diesen rundum leckeren Cocktail zu mixen.
Hazelnut Sour
Hazelnut Sour
Ein besonderer Sour, der vor allem in der winterlichen Jahreszeit immer passt.
Himbeer-Mojito
Himbeer-Mojito
Mojito ist ein echter Klassiker - mit unserem Waldhimbeergeist wird er besonders fruchtig!
Quince Sour
Quince Sour
Ein fruchtiger Cocktail für alle Sour-Fans.
Williams Sour
Williams Sour
Lust auf einen Piekfeinen Sour? Dann probier unbedingt unsere Variante mit Williamsbirne.
Williams Tonic
Williams Tonic
Die fruchtige Birne und das bittere Tonic Water geben diesem Drink seinen herrlichen Geschmack.