Kostenloser Versand ab 120€ Bestellwert
Jetzt zum Newsletter anmelden und 10% Rabatt sichern
Piekfeine Brände

Holunderbrand

Wildobstbrand aus wilden Holunderbeeren (Fliederbeeren) aus Norddeutschland
40 % Vol. Alc.
vegan vegetarisch laktosefrei glutenfrei
Gebindegröße (ml)
ab
11,50 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Artikelnummer: 0035
  • Sofort verfügbar
Beschreibung
Wilde Fliederbeeren wachsen in Norddeutschland überall an Weg- und Waldrändern, natürlich auch am Deich. Die traubenähnlichen Fruchtstände geben unserem Destillat seine markant-würzige Note. Größere Mengen an Wildfrüchten sind schwer zu bekommen und sehr teuer, dazu machen die meist recht zuckerarmen Beeren die Herstellung eines Brandes sehr kostspielig – doch mit seinem einzigartigen Geschmack zahlt sich dieser Piekfeine Brand unbedingt aus.
Sensorik
  • In der Nase liegen die zart duftenden, voluminösen und fruchttypische Duftnoten vom Fliederbeersaft mit würzigem Touch – sehr gut im Sortencharakter und in der Gesamtstruktur. Geschmacklich überzeugt der Piekfeine Brand mit rassiger Kraft, seinen schönen und deutlichen Fruchtnoten, seinem würzigen und dennoch runden, langanhaltenden Abgang.
Herstellung
Die Fruchtstände werden möglichst spät im Jahr geerntet. Die Ernte und die Verarbeitung dürfen nur bei absolut trockenem Wetter erfolgen, denn bei Feuchtigkeit tritt sehr leicht Fäulnis ein, was zu einem ungenießbaren Destillat führt. Die Dolden werden vollständig entrappt, bevor sie eingemaischt werden. Unter Säureschutz und Sauerstoffausschluss werden die verlesenen, vollreifen, entrappten Beeren in unserer Brennerei kontrolliert vergoren. Danach erfolgt eine Mazeration mit 5%igem neutralen Alkohol. Anschließend wird das Mazerat nach dem traditionellen Rau- und Feinbrandverfahren destilliert. Diese aufwendige, doppelte Destillation in kleinen Kupferbrennblasen und die bedachtsame Abtrennung des „Herzstücks“ schonen die Aromen und führen zu einer natürliche Milde. Aus 100 Liter Holundermaische erhalten wir 5 Liter 40%igen Holunderbrand. Oder anders gesagt: Für einen Liter Holunderbrand benötigen wir ca. 20 kg Holunderbeeren, was den feinen Brand sehr kostspielig macht. Die Filterung erfolgt über Aktivkohle. Bei Abfüllung kommt ausschließlich Wasser zum Herabsetzen zum Einsatz. Es werden keine Aromastoffe oder Zucker zugesetzt. Ebenso wird nicht gestreckt oder verschnitten.
Das könnte dir auch gefallen
Kunden kauften ebenfalls